Junge Bäuerin mit drei Kindern im Fenster

850,00 

Ölgemälde – Öl auf Leinwand – Größe 50 x 60

Alle Gemälde ohne Leisten bzw. Rahmen
Zwischenverkauf vorbehalten, da alles Einzelstücke!

Artikelnummer: ID 266 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Junge Bäuerin mit drei Kindern im Fenster von F. Georg Waldmüller

Junge Bäuerin mit drei Kindern im Fenster (* 15. Jänner 1793 in Wien; † 23. August 1865) in Hinterbrühl bei Mödling) war einer der bedeutendsten österreichischen Maler in der Biedermeierzeit.
Waldmüller besuchte zwischen 1807 und 1813 unregelmäßig die Akademie in Wien und war Schüler von Hubert Maurer und Johann Baptist Lampi. 1810 erhielt Waldmüller den Gundelpreis. Er erwarb seinen Lebensunterhalt durch Ausführung von Porträts als Miniaturist und wurde 1811 für drei Jahre Zeichenlehrer im Haus des Grafen Gyulay in Agram (Zagreb). Hier lernte er seine erste Gattin, die Hofopernsängerin Katharina Weidner, kennen, eine Schwester des Porträtmalers Josef Weidner, die er 1814 heiratete.-Junge Bäuerin mit drei Kindern im Fenster- Das Ehepaar lebte zunächst in verschiedenen Städten, in denen Katharina ein Engagement als Sängerin erhalten hatte, wie Baden bei Wien, Brünn und Prag. Waldmüller verdingte sich in dieser Zeit als Kulissenmaler am Theater. 1817 erhielt Katharina ein Engagement am Kärntnertortheater in Wien, wo Waldmüller seither leben sollte. Wikipedia – Zum Altmeister

Haben Sie noch Fragen zum Gemälde?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.